Mein Name ist Sonja Krohn, geboren wurde ich 1983 und bin seit 2013 mit meiner eigenen Praxis in Klein Nordende aktiv. Als Mutter zweier Kinder habe ich mich der Arbeit in meiner Praxis stets mit immenser Begeisterung und großem Engagement gewidmet.

Parallel dazu, habe ich mich kontinuierlich weitergebildet. Bereits mit 20 Jahren habe ich mit Enthusiasmus und Interesse im sozialen Bereich gearbeitet. Zunächst in einem freiwilligen sozialen Jahr in einem ambulanten Pflegedienst und im Anschluss noch für ein Jahr als pädagogische Praktikantin an der Förderschule Glückstadt. Mein beruflicher Weg führte mich jedoch erst durch eine kaufmännische Ausbildung und zum Studium der Geschichte an die Universität Heidelberg. Bereits vor dem Studium kam ich in Kontakt mit der Kinesiologie. Von Beginn an faszinierte mich diese Therapieform. Das Interesse und die Begeisterung für alternative Heilmethoden zogen mich in den Bann, sodass der Entschluss, mein Interesse an alternativen Heilmethoden zum Beruf zu machen, wohl überlegt und konsequent war.

Nach der Geburt meiner Tochter, Ende 2010, begann ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule Kiel. Bereits während der Ausbildung habe ich meine Schwerpunkte definiert, mich in diesen permanent weitergebildet, neue Therapiemethoden kennen gelernt und angenommen. 2011 absolvierte ich die Prüfung zur staatlich anerkannten Wellnessmasseurin. Die Heilpraktikerprüfung legte ich April 2013 erfolgreich in Husum ab. Ergänzend absolvierte ich dann 2014 den Brain Gym Instructor, 2015 wurde ich lizensierte Life Kinetik Trainerin und 2016 schloss ich die Weiterbildung zum Burnout Therapeuten / Coach ab. Ich bilde mich beständig weiter und werde in den nächsten Jahren mein Angebotsspektrum noch erweitern, denn Neugierde und der Wunsch zu helfen, sind für mich besonders schöne Antriebsfaktoren.


Einen kleinen Überblick über meine Praxis sollen Ihnen die folgenden Bilder bieten.